Socialization

Die Sozialisierung eines Welpen ist extrem wichtig für die Entwicklung zu einem gesunden, anpassungsfähigen erwachsenen Hund. Ein gut sozialisierter Welpe ist freudig, selbstsicher und hat gelernt, mit jeder erdenklichen Situation fertig zu werden. Eine Quelle der Sozialisierung liegt in der Interaktion zwischen der Mutterhündin und den Welpen  und der Beschäftigung des einzelnen Welpen mit den Wurfgeschwistern. Durch dieses Wechselspiel lernt jeder Welpe angemessenes Verhalten innerhalb des Rudels. Als verantwortungsbewußter Züchter unterstütze ich diesen Prozess, indem ich die Welpen verschiedenen Geräuschen, Gerüchen und Umweltreizen aussetze. In diesem Alter lernen sie mit enormer Geschwindigkeit. Jeder Tag bringt aufs Neue eine sichere, glückliche Welt voller Stimulation, sanfter Herausforderungen und positiver Bestärkung. Jeder einzelne Bestandteil ist entscheidend für die Prägung eines sicheren, wesensfesten und an Menschen gewöhnten Welpen.

Die Welpen werden im Wohnzimmer geboren. Ich schlafe direkt neben der Wurfkiste. Das Wohnzimmer ist der ideale Ort, um die Welpen an das Alltagsleben zu gewöhnen. Zur täglichen Routine gehören die Mahlzeiten, das Staubsaugen, Musik, Fernsehen, die Klingel u. v. m. Sobald die Welpen sich selbständig fortbewegen können, steht ein sicherer Auslaufbereich zur Verfügung. Von dort haben sie freien Zugang zu einem Außenspielbereich mit verschiedenen Hindernissen, Bodenbeschaffenheiten (z. B. Sand, Gras, Stein) und Agility Geräten (z. B. Tunnel), damit sich ihre motorischen Fähigkeiten entwickeln und sie abenteuerlustig und selbstsicher werden.

Da Rüden eine wichtige Rolle in der Entwicklung der Rangordnung spielen, habe ich  Hintza nicht nur den Umgang mit den Welpen erlaubt, sondern auch, sie begrenzt zu korrigieren. Dieser Vorgang ist natürlich und zeigt den Welpen, daß sie erwachsene Rudelmitglieder zu respektieren haben. Er hilft ihnen dabei, Instinktverhalten zu festigen und sie lernen schnell, daß nicht sie entscheiden, wenn bspw. ein Spiel vorüber ist.

Die Welpen werden gemäß unserer Vereinsvorschriften mehrfach entwurmt und geimpft. Sie erhalten eine dem Kalorienverbrauch eines Welpen angepaßte optimale Ernährung, um Wohlbefinden, Vitalität und einen gesunden Stoffwechsel zu gewährleisten. Bevor die Welpen uns verlassen, werden sie von einem Zuchtwart der Deutschen Züchtergemeinschaft Rhodesian Ridgeback e. V. (DZRR) einer Gesundheitsüberprüfung unterzogen und auf mögliche zuchtausschließende Fehler (Zahnfehler, Dermoid Sinus, Rutenanomalien usw.) überprüft. Jeder Welpe wird mit einem Transponder zur Identifikation gekennzeichnet und sowohl in unserem Verein als auch beim Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) registriert.

 

Socialization

Socializing puppies is extremely important for healthy, well-adjusted adult dogs. A well socialized puppy is happy, confident and learned how to cope with any situation. One source of socialization comes from the interaction between mother and puppies and between littermates. By interaction each puppy learns much about acceptable behaviour within a family unit. As a responsible breeder I assist the process in exposing the puppies to different noises, sights, smells and experiences. At this early age, they learn at a quick pace. Every day brings a safe, happy world full of stimulation, gentle challenges and positive rewards. This is vital to get a stable, well-tempered puppy that is familiarized with humans.

The puppies are born in the living room.  I sleep next to the whelping box. The location makes it easy to introduce the puppies to household routines as meals at the table, vacuum cleaning, music, TV, doorbell a. s. o. As soon as they are old  enough to navigate on their own, a safe indoor exercise area is available and they have free access to an outdoor play yard with different obstacles, surfaces (e. g. sand, stone, gras) and agility equipment (e. g. tunnel) to develop motor skills and  make them more adventurous and confident.

As males play an important role in the development of social order I allowed Hintza to interact with the pups and even correct them. This is natural and shows the puppy that it must respect an adult dog. He helps them to develop their instinctual skills and that he decides when playtime is over e. g.

The puppies are dewormed several times and get vaccination according to our breeding club regulations. They get optimal food  to suit the calorific intake of a puppy to ensure well-being, vitality and a healthy metabolism.  Before they leave us all pups are checked for health and possible faults (incorrect bite, Dermoid Sinus, tail anomalies e.g.) by our club.  Each puppy is marked with a microchip for identification and is registered with our Kennel Club and the VDH, Germany.