About Hintza

Wurftag:                                         
14. Mai 2002

 

Todestag:

8. März 2013

Züchter:
Lianne Peters-Spätjens
Rachral Rhodesian Ridgebacks (NL)


Röntgenuntersuchung Hüfte, Schulter, Ellbogen:
Hüfte A, Schulter und Ellbogen frei


Gebiß:
Vollzahniges Scherengebiß

Größe und Gewicht:
Größe 67 cm, Gewicht 39 kg

Zuchtzulassung:
DZRR (D), RRCD (D)

In erster Linie war Hintza mein geliebter Freund und der beste Kumpel, den man sich vorstellen kann. Er hatte ein offenes Wesen, war sehr lebendig, neugierig und immer wachsam. Mit dieser aufgeweckten Lebhaftigkeit ging natürlich ein gewisser Bedarf an Beschäftigung einher. Ich habe versucht diesem Tatendrang regelmäßig gerecht zu werden, indem ich ihm anspruchsvolle Aufgaben wie Fährtenarbeit, Gehorsamsübungen und Apportieren gab.

 

Es war purer Spaß mit Hintza zu arbeiten, ich habe ihm sogar verschiedene Tricks beigebracht. Er konnte "Hallo" sagen, eine "Verbeugung" machen, "Winken", den "Bären" spielen, um nur einige zu nennen. Hintza war niemals ängstlich, zurückhaltend oder aggressiv. Er war sehr deutlich in Körpersprache und Kommunikation und entschied in wenigen Sekunden, ob eine Situation gefährlich war, oder nicht. Er paßte sich jeder neuen Situation mit Leichtigkeit an. Durch sein hohes Maß an Feinfühligkeit und seine lustige Seite schaffte er es immer, mich im richtigen Moment aufzuheitern.

 

Es läßt sich nur schwer in Worte fassen, wie sehr mich der Abschied von Hintza mitgenommen hat. Sein plötzlicher Tod hat meine Welt aus den Fugen gerissen. Ich fühlte mich leer, als ob ein Teil in mir gestorben ist. Meine Augen waren voller Tränen, ich war verzweifelt und wußte nicht, wie ich diesen Verlust verarbeiten soll. Ich bin von ganzem Herzen dankbar für die gemeinsamen Jahre. Er war mein bester Freund, durch ihn habe ich unglaublich viel gelernt. Das offene Wesen und seine lustige Seite konnten einfach Jeden begeistern. Selbst in extrem schwierigen Zeiten hat er einen Weg gefunden, mich aufzuheitern. Hintza, ich vermisse Dich so sehr. Ich werde Dich nie vergessen. Ich trage Dich in meinem Herzen und Du lebst in meinen Erinnerungen weiter.

Date of birth:                                         
May 14, 2002

 

Date of death:

March 8, 2013

Breeder:
Lianne Peters-Spätjens
Rachral Rhodesian Ridgebacks (NL)

X-ray examination of hips, elbows, shoulder:
Hips A, shoulder and elbows free

Dentition:
Scissor bite, full dentition

Size and weight:
Height 67 cm, weight 42 kg

Breeding exam:
DZRR (D), RRCD (D)

Above all Hintza was my beloved friend and the best companion you can imagine. He was a very open character, full of life, curious and always alert. With this alert liveliness came a need for action! To master this thirst for action I did some highly functional work with him on a regular basis like tracking, obedience, fetching a. s. o. It was pure fun to work with him and I even showed him different tricks. He was able to say "hello", to do the "bow", "wave", to do the "bear", to name just a few. Hintza was never fearful nor shy or showed aggression.

 

He was very clear in body language and communication and was capable to decide within seconds whether a situation was dangerous or not. When exposed to any new situation he adapted with ease. He had a very high level of sensitivity and always chose the right moment to cheer you up with his individual funny side.

 

All the words in the world cannot express my feelings for the loss of him. His sudden death turned my world upside down. I felt really empty, a part of me went with him. Although my eyes were filled with tears, I am thankful for the years he spent with me. He was my best friend, a phenomenal mirror and teacher. His open character and individual funny side impressed everyone that came into his life. Even in bad times he always found the right moment to cheer me up. Hintza, I wish I had you back again to fill this empty space. My beloved friend, you stay in my heart and memories forever.